SPD Kreis Borken

SPD-Bundestagsabgeordnete Mitglied in den Ausschüssen für Finanzen sowie Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

Nachdem Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt wurde und die neue Regierung vereidigt ist, entstehen im Deutschen Bundestag die Parlamentsausschüsse von neuem. Die SPD-Abgeordnete Nadine Heselhaus wird Mitglied im Finanzausschuss sowie im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. Die Finanzprüferin aus Raesfeld hatte sich im Wahlkampf zur Bekämpfung von eklatantem Steuerbetrug und für die finanzielle Unterstützung der Gemeinden im Münsterland positioniert. Mit dem Thema Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz gewinnt sie ein weiteres spannendes Aufgabenfeld hinzu:

"Ich freue mich auf die inhaltliche Arbeit im Bundestag. Der Koalitionsvertrag enthält viele wichtige Vorhaben, um unser Land besser, gerechter und moderner zu machen. Jetzt legen wir los."