SPD Kreis Borken

Die Klimakrise wird immer deutlicher spürbar, die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei und der russische Angriffskrieg bringt schreckliches Leid und Zerstörung in die Ukraine. All dies hat auch enorme Auswirkungen auf die Märkte und den Alltag der Verbraucher:innen in Deutschland. Die Lage auf den Märkten wird komplizierter, die Lebenshaltungskosten steigen und immer mehr Verbraucher:innen sind überfordert.

Dieser Problemlage widmet sich die Online-Veranstaltung "Soziale Verbraucherpolitik in Zeiten von Krise und Transformation - Erkenntnisse der Verbraucherforschung nutzen" der SPD-Bundestagsfraktion am 19. Oktober um 14.00 Uhr. Gemeinsam gehen wir den Fragen nach: Wie bewältigen wir die Herausforderungen der Transformation? Welche Verbrauchergruppen sind besonders betroffen? Wie nehmen wir alle mit? Und wie kann die Verbraucherforschung zur Problemlösung beitragen?

Und was sind Ihre Vorschläge und Erwartungen an eine soziale Verbraucherpolitik? Diskutieren Sie mit uns und unseren Gästen - wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung und weitere Informationen unter: https://www.spdfraktion.de/verbraucherpolitik